Willkommen beim Oldtimer Bus Verein Berlin e.V.!

Jeder Cent wird benötigt.

 

Jede Spende die uns erreicht wird für den Wiederaufbau unseres 4-türigen "Schlenki" eingesetzt,

bitte links auf Spenden klicken.

 

Ob große, oder kleine Spenden, jeder Cent zählt.

 

Bitte auf das Bild unten klicken.

 

HU nach § 23 für unser H-Kennzeichen bestanden !

Gestern, den 06.Dezember hatten wir Termin für die HU nach § 23 um ein H-Kennzeichen für unseren Ikarus 250 zu erhalten. Es gab keine Beanstandungen und somit steht der Eintragung als Oldtimer nichts mehr im Wege.

 

Gleichzeitig haben sich Dirk und Tilo daran gemacht unseren Teilespender auszuräumen und mit der Zerlegung des Fahrzeuges begonnen.

Sie haben die Sitze, Hutablagen und das Service-Set ausgebaut und sortiert. Für unseren über zwei Meter Mann Dirk schon eine richtige Herausforderung.

Hier sind schon alle Sitze raus.

Die ausgebauten Lampen und Service-Sets

Eine echte Herausforderung für einen Menschen über zwei Meter.

Nun geht es auch den Hutablagen an den Kragen.

Dirk tanzt hier ein "E".

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken.

Unsere Abschlußfahrt 2017

Gestern, den 03.12.2017 machten wir unsere Jahresabschlußfahrt zu unseren Nahverkehrs-Freunden nach Rostock.

Nachdem die Fahrt in das Depot 12 schon im Frühjahr ein großer Erfolg war (wir mußten 2 x fahren), führte auch unsere Abschlußfahrt 2017 wieder dort hin. Nach der Führung im Museum, bekamen wir bei einer Rundfahrt mit dem "Gotha Gelenkzug" einen tollen Eindruck von den enormen Veränderungen in Rostock.

Im Anschluß blieb uns noch etwas Zeit über den tollen Weihnachtsmarkt zu schlendern. Um 16:45 Uhr traten wir dann mit unseren toll geschmückten Bus die Heimreise an.

Und hier die Bilder

Alle sind wieder pünktlich und um 08:00 Uhr konnten wir dann los.

Das Wetter so wie es im Dezember ist Schnee und Regen. In unserem toll geschmückten und kuschelig warmen Bus ließ sich aber keiner die Laune verderben.

Um 12:00 Uhr waren wir dann am Depot und wurden mit Glühwein begrüßt.

Hier sind wir bei der Depotführung. Ulli macht das wieder sehr ausführlich.

Es gab viel zu sehen.

Unsere Fahrt mit dem geschmückten Gotha-Gelenkzug

Hier bei der Ankunft am Weihnachts-markt.

Unser festlich geschmückter Ikarus

Auch auf der Rückfahrt machten wir wieder in Walsleben unsere Gesundheitspause.

Am 28.Oktober

machten wir unsere Themenfahrt nach Eberswalde zum O-Busbetrieb der BBG und besichtigten auch die historischen O-Busse.

Wir wurden von den Vereinsfreunden des DVN sehr herzlich begrüßt. Unser Ikarus machte ein tolles Bild, in der Reihe.

Wir bekamen eine sehr interessante Führung über den gesammten Betrieb der BBG. Vom Wageneinlauf, durch die Waschhalle, Reparatur-und Abstellhalle bekamen wir alles gezeigt und erklärt. Diese Führung war schon sehr eindrucksvoll.

Die Sammlung des DVN in Eberswalde

 

Auch den Ikarus 280 T hatte man uns gezeigt und auch erklärt dieses Fahrzeug zur Dauerbetreuung in die Hände des DVN zu geben.

Es gab auch, wenn sehr eingeschränkt die Möglichkeit die historischen O-Busse im Fahrbetrieb kennen zu lernen.

Durch massive Bauarbeiten in der Innenstadt von Eberswalde konnten die Fahrzeuge nur auf dem Bertiebshof der BBG gefahren werden. Aber das tat der Begeisterung unserer Gäste keinen Abbruch.

Bevor es los ging wurde Mike noch von unseren Gästen beim Anlegen der Stromabnehmer bewundert.

Auch mit dem letzten in Potsdam gelaufenen Skoda waren wir unterwegs.

Nun hat Uwe die Fahrzeuge wieder in die Garage gefahren.

 

Bevor es nach Berlin zurück ging machten wir noch einen kleinen Abstecher zum Schiffshebewerk in Niederfinow. Einem imposanten technischen Baudenkmal.

Kontakt

telefonisch unter:

 

0172-3262262

 

oder per e-Mail unter:

 

kontakt@obvb.net

Unser Besucherzähler - seit 30. November 2013 online

Druckversion Druckversion | Sitemap
© OBVB - Oldtimer Bus Verein Berlin e.V.